Herbstregen entlastet die Bauern der Algarve

in Algarve · 03-12-2020 11:00:00 · 0 Kommentare

Regen schließt die Möglichkeit der Rationierung von Stauwasser für die Landwirtschaft nicht aus.

Der Regen, der im Oktober und November an der Algarve fiel, entlastete die Bauern etwas, schloss aber nicht die Möglichkeit aus, das Stauwasser für die Landwirtschaft zu rationieren, was die Bauern beunruhigt. Angesichts einer Reihe von Jahren schwerer und extremer Dürre hat der Regen, der in den letzten Wochen in der Region fiel, dazu beigetragen, einen Teil des Wasserspeichersystems der Ostalgarve zu ersetzen, wo die Auswirkungen der Dürre stärker ausgeprägt sind.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.