Continente schöpft die Orangen der Algarve ab

By TPN/Lusa, in Unternehmen, Algarve · 12-02-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Im Jahr 2021 wird Continente 14.500 Tonnen Orangen von Erzeugern aus der Algarve kaufen, 5 Prozent mehr als in der Vergangenheit, was die Politik des Unternehmens stärkt, bei portugiesischen Erzeugern einzukaufen.

Im Jahr 2020 verkaufte die Marke 13.800 Tonnen Orangen aus der Algarve und trug damit zur Nachhaltigkeit und Entwicklung der regionalen Wirtschaft bei.

Alle in den Continente-Filialen erhältlichen Orangen sind Orangen aus der Algarve, einschließlich der Orangen, die an den Saftmaschinen in den Filialen angeboten werden, sowie der natürliche Orangensaft, der in den BAGGA-Cafeterien verkauft wird.

Nach Angaben von Continente garantiert der Clube de Produtores Continente (CPC) in Zusammenarbeit mit seinen Produzenten, dass in den Hainen der Algarve die besten landwirtschaftlichen Praktiken angewandt werden.

Die zweitausend Hektar Orangenhaine sind zwischen Tavira und Silves verteilt und gehören etwa 100 Erzeugern, die die vier Erzeugerorganisationen bilden, die Mitglied des Clube de Produtores Continente sind. Die Orangen der Algarve haben die IGP-Zertifizierung - geschützte geografische Angabe -, die bescheinigt, dass das Produkt eine bestimmte Qualität, einen guten Ruf oder andere Eigenschaften hat, die im Wesentlichen auf die geografische Herkunft zurückgeführt werden können.

Ondina Afonso, Präsidentin der CPC, sagt, dass "die Sicherheit, die wir über die Qualität der Orangen der Algarve, die von unseren Produzenten angebaut werden, empfinden, uns erlaubt hat, das Angebot durch die Verfügbarkeit von Orangensaft aus der Algarve in unseren Geschäften zu diversifizieren, genau zu einer Zeit, in der unsere Kunden nach Lebensmitteln suchen, die ihre Immunität stärken können."

Continente arbeitet über die Techniker des Erzeugerclubs täglich mit nationalen Erzeugern zusammen, um die besten Produkte zu untersuchen und auszuwählen, die den Bedürfnissen der Kunden entsprechen.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.