Polizei verhängt Bußgeld gegen Surfer

in Algarve, Surfen · 17-02-2021 09:33:00 · 0 Kommentare

Die Polizei von PSP hat eine Geldstrafe gegen einen Surfer verhängt, der in Cascais gerettet werden musste, weil er gegen die Absperrungsregeln verstoßen hatte.

Der Alarm wurde ausgelöst, als einige Leute, die am Montag vor Ort waren, bemerkten, dass der Surfer am Strand Poço in Estoril in Schwierigkeiten war. Er wurde von Feuerwehrleuten und der Seepolizei unterstützt und, sobald er an Land gebracht wurde, mit einem Bußgeld belegt, weil er gegen die im Rahmen der Covid-Eindämmungsvorschriften verordnete Zwangseinweisung verstoßen hatte.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.