Portugal klettert um 13 Plätze bei der Gleichstellung der Geschlechter

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 31-03-2021 19:32:00 · 0 Kommentare

Island führt die Rangliste der ausgeglichensten Länder im 12. Jahr in Folge an, gefolgt von Finnland, Norwegen, Neuseeland und Schweden.

Portugal ist in der jährlich vom Weltwirtschaftsforum (WEF) erstellten "Rangliste" der Gleichstellung von Männern und Frauen um 13 Plätze nach oben geklettert und befindet sich derzeit auf Platz 22 von 156 Ländern, nachdem es zuvor auf Platz 35 lag. Dies in einem Jahr, in dem die Fortschritte aufgrund der pandemischen Gesundheitskrise weltweit zurückgingen.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.