Touristen werden wieder an der Algarve willkommen geheißen

By TPN, in Nachrichten, Algarve, Tourismus · 17-05-2021 14:14:00 · 0 Kommentare

Blauer Himmel und Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke begrüßten die Touristen, die heute Morgen am Flughafen Faro ankamen, dem ersten Tag, an dem nicht unbedingt notwendige Reisen in Portugal wieder erlaubt waren.

Neben der Presse aus aller Welt und den Vertretern des Fremdenverkehrsamtes der Algarve warteten eifrige Freunde und Familienangehörige darauf, die Menschen an der Algarve willkommen zu heißen.

Die meisten Menschen, die aus dem Ankunftsbereich des Flughafens kamen, lächelten und fast alle äußerten sich über das heiße Wetter, im Gegensatz zu den kalten Temperaturen, die viele in Großbritannien in letzter Zeit erlebt haben.

Ein junges Paar, John und Steff, erzählte den Portugal News, dass sie letztes Jahr versucht hatten, nach Portugal zu kommen, um dort Urlaub zu machen, aber aufgrund der damaligen Reisebeschränkungen nicht in der Lage waren. Es ist nicht ihr erstes Mal in Portugal und sie waren auf dem Weg nach Albufeira für einen fünf Nächte dauernden Kurzurlaub.

"Das letzte Mal, als wir hier waren, sind wir in Nachtclubs gegangen, aber wir verstehen die Regeln, die jetzt gelten. Wir haben uns entschieden zu buchen, sobald wir die Ankündigung gesehen haben".

Ein anderes Paar, das sich für einen Urlaub an der Algarve entschieden hatte, als sie die Ankündigung hörten, dass Portugal auf der grünen Liste steht und Touristen willkommen heißt.

Die Studenten Adam und Jordan sind aus Manchester angereist, um einige Zeit in der Sonne zu genießen und haben einen Kurzaufenthalt in Carvoeiro gebucht. Beide sind geimpft und freuen sich sehr, in der Sonne zu sein. "Wir haben am Freitag gebucht, sobald wir die Nachricht gehört haben. Wir sind sehr glücklich, hier zu sein".

Andere, die am Flughafen ankamen, kehrten glücklich in ihre Ferienhäuser oder festen Wohnsitze zurück. Lynne und Ian Drennan sagten: "Wir sind so aufgeregt, wieder an der Algarve zu sein. Wir hatten viel schlechtes Wetter in Großbritannien, also sind wir sehr glücklich, wieder hier zu sein". Das Paar hat ein Anwesen in Tavira und hat sechs Monate darauf gewartet, zurückkehren zu können.

Der Chef des Algarve-Tourismus João Fernandes war ebenfalls am Flughafen anwesend, um die ankommenden Touristen zu begrüßen und kostenlose Gesichtsmasken zu verteilen.

Lesen Sie die ganze Geschichte in der kommenden Ausgabe der Portugal News



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.