Galp kauft 10% des Lithium-Explorationsprojekts

By TPN/Lusa, in Unternehmen, Regional, Nachrichten · 15-01-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

Galp erwirbt 10 % des Lithium-Explorationsprojekts in der Barroso-Mine in Boticas für 6,4 Mio. US$ (5,26 Mio. €), gemäß einer mit Savannah Resources unterzeichneten Vereinbarung.

"Galp plant, eine 10-prozentige Beteiligung an den portugiesischen Tochtergesellschaften von Savannah, denen die Mine Barroso gehört, für 6,4 Millionen US$ [5.26 Millionen Euro] zu erwerben, eine Summe, die dazu verwendet wird, die Arbeit an der endgültigen Machbarkeitsstudie ['Definitive Feasibility Study' ('DFS')] des Projekts fortzusetzen, nachdem die entsprechenden Genehmigungen erteilt und die endgültigen Verträge für die Partnerschaft abgeschlossen wurden", heißt es in der Erklärung, die das Bergbauunternehmen an die Londoner Börse geschickt hat.

Laut Savannah "wird die strategische Präsenz und Erfahrung von Galp im portugiesischen und europäischen Energiesektor ein bedeutender Vorteil sein, um das Projekt in die Produktionsphase zu bringen".



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.