Gracy Biss ist bei Einheimischen und Auswanderern bestens bekannt. Fünfunddreißig Jahre an der Algarve und ihr großer Erfolg bei der Erledigung des Papierkrams für Auswanderer in Portugal haben ihr einen hervorragenden Ruf an der gesamten Algarve eingebracht.

Wer kennt sie nicht, Gracy Biss und ihren Sohn Ricardo? Wo auch immer sie hinkommt, die Finanças (Steuerbehörde in Portugal), IMT (für Führerscheine), Segurança Social und Gemeinden, sie kennt jeden und jeder kennt sie. Dank dieser Kontakte, die sie im Laufe der Jahre aufgebaut hat, ist sie die richtige Person, um den Papierkram rechtzeitig zu erledigen, was von größter Bedeutung ist.

Sie kennt nicht nur die richtigen Leute, sondern kennt auch die Verfahren sehr gut. "Das hat natürlich viele Jahre gedauert. Wir gehen nicht ohne die notwendigen Dokumente zum Amt. Sie wissen, dass die Akte vollständig ist, wenn wir dorthin gehen. Die Damen, die in den Ämtern arbeiten, vertrauen daher darauf, dass kein Dokument fehlt, um das Verfahren einzuleiten", sagte sie.

Gracy Biss ist Brasilianerin und hat ihr Leben seit ihrer Ankunft in Portugal der Aufgabe gewidmet, Expatriates das Leben zu erleichtern. Als Expat musste auch sie zu Beginn ihres Lebens in Portugal ihren eigenen Papierkram erledigen, und das war auch für sie nicht einfach.

Portugiesisch-Übersetzerin

In erster Linie begann sie als Portugiesischlehrerin, als ihre Schüler anfingen, über Schwierigkeiten bei der Erledigung der Papiere zu klagen, "denn damals waren die Leute, die in den öffentlichen Ämtern arbeiteten, älter und sprachen kein Englisch, so dass sie immer um einen Übersetzer baten. Ich fing an, ihnen beim Ausfüllen der Unterlagen zu helfen, und fand heraus, welche Unterlagen benötigt wurden, und stellte fest, was sehr wichtig war, um ihnen zu helfen", erzählte sie mir.

Ricardo steigt in das Geschäft ein

Mit portugiesischer Staatsangehörigkeit und 35 Jahren Erfahrung in diesem Bereich hilft sie den Expatriates weiterhin mit demselben Einsatz, aber jetzt zählt sie auf die Hilfe ihres Sohnes, der in das Unternehmen eingestiegen ist und sich um die technische Seite kümmert.

Die Fachgebiete von Port sind breit gefächert, wie z. B. die bürokratische Unterstützung bei der Einfuhr und Anmeldung von Fahrzeugen, Führerscheinen, der Erlangung einer Steuernummer, einer NHS-Nummer und/oder einer Aufenthaltsgenehmigung.

Die Zeit der Kunden ist kostbar

"Ich liebe das Recht und ich liebe die Bürokratie. Je schwieriger es ist, desto besser", sagt sie. Ihre Leidenschaft, kombiniert mit Ehrlichkeit, scheint der Schlüssel zu sein: "Wenn ich es tun kann, tue ich es, aber wenn ich es nicht kann, lasse ich es den Kunden wissen und schlage jemand anderen vor, der sich mit dem Problem befasst. Wir verschwenden nicht ihre kostbare Zeit."

"Wenn sie zum Beispiel ein Dokument vom Gemeinderat brauchen oder einen Arzt für ihren Führerschein, sagen wir dem Kunden nicht, dass er zum Arzt gehen soll. Wir haben einen Arzt, der das für sie erledigt, sie kommen zu uns, gehen zum Arzt und lassen sich behandeln. Es geht darum, den Prozess so einfach und so schnell wie möglich zu gestalten", fügte sie hinzu.

Die Zeiten haben sich geändert, und die meisten Mitarbeiter sprechen Englisch, aber es ist immer noch nicht einfach, den ganzen Papierkram in einer Fremdsprache zu erledigen, da die offiziellen Unterlagen auf Portugiesisch sind. Wenn Sie mit dem Papierkram zu kämpfen haben, helfen Gracy und Ricardo Ihnen gerne weiter.

"Wir bieten einen sehr persönlichen, qualitativ hochwertigen Service. Nulli Secundus".

Rufen Sie an unter +351 910 996 600 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@gbinport.com. Sie können auch ihre Website unter www.gbinport.com besuchen oder Sie sie in der Rua do Viveiro, Lt 4, 5. Stock (zur rechten) in Lagoa finden.