Atemberaubende Orte in Portugal, die Sie besuchen sollten

By Advertiser, in Reisen · 12-10-2020 12:08:00 · 3 Kommentare

Wenn Sie eine Reise nach Portugal planen, sollten Sie alles im Voraus studieren, um das Beste aus Ihrer Reise herauszuholen, und vergessen Sie nicht die "must-visit" Orte, die Sie unbedingt besuchen müssen.

Goldene Strände und smaragdgrüne Täler, schroffe mittelalterliche Festungen und gemütliche Fischerdörfer, gotische Klöster und uralte Wälder erwarten Sie in Portugal. Dieses malerische Land hat viele Orte zu besuchen und viele Dinge zum Ausprobieren. Außerdem ist es im Gegensatz zum benachbarten Spanien noch nicht von Touristen verwöhnt, so dass es keine Rolle spielt, ob Sie ein Geschäftsmann oder ein Student sind, der nicht immer einen College-Aufsatz kaufen kann, Sie können sich diese erstaunliche Reise leisten. Sie können mit kleinem Budget reisen und Ihren Urlaub in einem Land genießen, das nichts von der Hektik und dem Trubel weiß.

1. Lissabon

Lissabon scheint der logischste Ort zu sein, um Ihre Bekanntschaft mit Portugal zu beginnen. Viele Menschen träumen davon, diese erstaunliche Stadt zu besuchen, und das nicht umsonst. Lissabon ist voll von verschiedenen Attraktionen und unglaublichen Orten, so dass es sich lohnt, zumindest einige Tage einer Stadtbesichtigung zu widmen. Must-Do-Listen für Lissabon finden Sie im Internet.

2. Cascais

Auch wenn die Leute normalerweise an dieser Stadt vorbei nach Sintra fahren, ist es Ihre Aufmerksamkeit wert, wenn Sie im Meer baden möchten. Machen Sie in dieser schönen Stadt für einen Tag Halt, um zu surfen, durch wunderschöne Plätze zu schlendern und die Teufelsmündungsklippe zu erklimmen, um malerische Ausblicke zu genießen. Die Menschen sind es gewohnt, Dinge, die ihnen begegnen, zu unterschätzen. So ignorieren die Studenten die Rezensionen der College-Zeitungen, und Reisende schenken diesem atemberaubenden Ort nicht genug Aufmerksamkeit.

3. Sintra

Sintra und seine Umgebung gehören zu den wünschenswerten und obligatorischen Orten in Portugal. Zumindest dank der Burg von Pena, die sich mit ihrer außergewöhnlichen Architektur und dem Titel der Sommerresidenz der portugiesischen Könige rühmen kann, ist sie Ihre Aufmerksamkeit wert. Erkunden Sie den Königspalast und besuchen Sie einen malerischen Garten mit Schwänen an den Seen. Es lohnt sich, die ganze Liste der Sehenswürdigkeiten vorher zu erstellen, um das Kapuzinerkloster zu besuchen, da es in Reiseführern oft übersehen wird. Die steinerne Behausung, mitten im Grünen, ist eine Oase des Friedens, verglichen mit der prunkvollen Burg von Pena. Und Sie sollten über ein gutes Zeitmanagement verfügen, um den ikonischen Sonnenuntergang am Kap Roca zu erleben.

4. Obidos

Obidos ist eine kleine Stadt innerhalb der mittelalterlichen Festungsmauern eingebettet. Die Menschen kommen hierher, um durch enge Gassen zwischen schneeweißen Häusern mit blumengeschmückten Ziegeldächern zu spazieren. In den örtlichen Cafés sollten Sie Kirschlikör in Schokoladenbechern probieren. Der Stolz der Stadt ist das Märchenschloss Obidos, das vom König als Hochzeitsgeschenk überreicht wurde. Heutzutage können Sie dort interessante Festivals mittelalterlicher Musik und Kostümvorstellungen erleben. Und wenn Sie einen erstklassigen Service für das Verfassen von Essays in Anspruch nehmen, können Sie einen hübschen Pfennig sparen und eine Nacht in dem Schloss verbringen, da es teilweise zu einem Hotel geworden ist.

5. Batalha

Die Stadt Batalha wuchs um ein Kloster herum auf, das König João I. zu Ehren des portugiesischen Sieges über die Kastilianer errichtete. Wenn man sich die prachtvollen Schnitzereien ansieht, kann man kaum glauben, dass diese Spitzen im Mittelalter mit groben Werkzeugen aus Stein gehauen wurden. Der unvollendete Teil, der als "unvollendete Kapellen" bezeichnet wird, ist besonders wunderbar und faszinierend. Die Wände der Kapellen sind mit Skulpturen und Glasfenstern geschmückt, aber wenn man den Kopf hebt, erscheint oben nur der blaue Himmel. Eine weitere Besonderheit des Klosters ist das Gewölbe des Kapitelsaals ohne einzelne Stütze in der Mitte.

6. Leiria

Damals wählte der König diese Orte für seine Residenz aus und befahl, zwischen der Stadt und dem Meer einen Kiefernwald zu pflanzen, um Leiria vor Sandwinden zu schützen. Die auf einem hohen Hügel errichtete gotische Burg ist heute von jedem Eingang der Stadt aus sichtbar. Und man kann die sehr kleine und gemütliche Stadt Leiria mit ihren alten Kirchen, Brunnen und blühenden Bäumen direkt von den Terrassen des Schlosses aus genießen. Leiria hat keine Industriezonen, so dass die Luft unglaublich sauber ist. Kein Wunder, dass der hiesige siebenhundert Jahre alte Kiefernwald als die "Lunge" Portugals bezeichnet wird.

7. Aveiro

Aveiro ist das "portugiesische Venedig", da Kanäle und Lagunen die Stadt teilen. Es gibt hier auch Gondeln, obwohl sie auf ihre Weise bemalt sind. Aber im Gegensatz zu Venedig mit seinen majestätischen Schlössern und Herrenhäusern entlang der Kanäle kann sich Aveiro nur mit gemütlichen, mit bemalten Kacheln verzierten Häusern rühmen.

Die Hauptattraktionen von Aveiro sind das Dominikanerkloster von Jesus (heute ein Museum) und die Misericordia-Kirche, die mit blauen Azulejo-Fliesen verziert ist. Viele Touristenrouten starten von der Stadt aus. So können Sie in die Stadt Costa Nova mit ihren gestreiften Häusern fahren.

8. Porto

Einst eine wohlhabende Stadt, ist Porto heute eher eine Provinz mit ihrem unglaublichen Flair. Sie können durch die engen Gassen schlendern, die Aussichtsplattform des Clérigos-Turms erklimmen, den Reichtum der Kirche San Francisco und der Börse, der Kacheltafel der Karmelitas-Kirche, bewundern. Abends können Sie in einer örtlichen Bar oder einem Weinkeller ein Glas Portwein trinken, wenn Sie bereits essaypro.com-Rezensionen studiert und sich um Ihre Aufträge gekümmert haben. Es ist praktisch, eine Tour durch die Weinkellereien Portugals zu unternehmen. In der Nähe der Stadt können Sie Weine verkosten oder sogar Trauben persönlich mit den Füßen zerdrücken.


Kommentare:

You reported that well.
Best Essay writing
homework help

By Dorthea from USA on 04-12-2020 04:38

Nicely put, With thanks!
Best Essay writing
essay writers

By Ezra from Algarve on 29-11-2020 01:31

Nicely put, With thanks!
Best Essay writing
write my essay cheap

By Lorie from Porto on 27-11-2020 03:40
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.