Lockdown beginnt zu wirken

By TPN/Lusa, in Nachrichten · 03-02-2021 17:42:00 · 0 Kommentare

Der Premierminister sagte am 3. Februar, dass die im Rahmen des Ausnahmezustands verhängte Abriegelung erste Ergebnisse im Kampf gegen Covid-19 zeigt und dankte den "europäischen Partnern" für ihre Hilfsangebote an Portugal.

Diese Ergebnisse wurden von António Costa durch Nachrichten mitgeteilt, die er auf seinem persönlichen Account im sozialen Netzwerk Twitter veröffentlichte.

"Mit der außergewöhnlichen Anstrengung unserer Gesundheitsexperten konnten wir die kritischste Phase der Pandemie bewältigen. Die Eingrenzung beginnt zu wirken und die Impfung schafft Immunität", schrieb der Premierminister.

In der gleichen Botschaft bedankte sich der Chef der portugiesischen Exekutive für "alle Unterstützungsangebote der verschiedenen europäischen Partner".

"Sie spiegeln den Wert der Solidarität wider und stärken das Gefühl der Zugehörigkeit zur Europäischen Union. Ich begrüße das deutsche Team, das gerade in Portugal angekommen ist", fügte er hinzu.

Das deutsche klinische Team, bestehend aus 26 medizinischen Fachkräften, das kommt, um das Gesundheitssystem angesichts des Drucks durch die Covid-19-Pandemie zu unterstützen, ist in Portugal angekommen und wird im Hospital da Luz in Lissabon arbeiten, bestätigte er gegenüber Lusa eine Quelle aus dem Gesundheitsministerium.

Der deutsche Hilfsprozess für Portugal begann am 25. Januar nach einem Hilfeersuchen von Gesundheitsministerin Marta Temido an die deutsche Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.