Die Rezension - My Two Souths - Asha Gomez

By Sandra Pereira, in Bücher, Essen und Wein · 01-04-2021 01:00:00 · 0 Kommentare

In diesem Kochbuch erkundet Chefköchin Asha Gomez Rezepte aus den "Two Souths", die ihr besonders am Herzen liegen: die Küche Südindiens und die des amerikanischen Südens.

Wir folgen in diesem Buch der Reise der Autorin von einem kleinen Dorf in Südindien bis hin zu ihren berühmten Restaurants in Atlanta.

Einige der enthaltenen Rezepte sind Kerala Fried Chicken and Waffles, Vivid Tomato and Cheese Pie, Three Spice Carrot Cake, Spice-to-table Oatmeal, Blueberry Lime Muffins und viele mehr.

Die Autorin ist auch eine preisgekrönte Köchin, betreibt Restaurants und ist Gastgeberin des YouTube-Kanals "Curry and Cornbread". Dieses Buch hat sie zusammen mit Matha Hall Foose geschrieben. Martha ist Autorin und hat den James Beard Award für amerikanische Küche gewonnen.
Die Rezepte sind abwechslungsreich, einzigartig und verschmelzen die beiden Regionen miteinander. Die Bilder sind toll und die Qualität des Buches ist gut. Der Charme des Kochbuchs besteht darin, dass die Rezepte einen auf eine Gewürzreise mitnehmen und man all die wunderbaren Aromen fast riechen kann, wenn man die Rezepte liest. Gomez spricht auch über ihre Kindheit, was eine besondere Note hinzufügt.

Es gibt auch einen Leitfaden für Gewürze im Buch , der ihre Herkunft und Verwendung detailliert beschreibt. Ich fand das eine großartige Ergänzung.

Es ist eine Hommage an ihre Vergangenheit in Indien und ihre Gegenwart in Atlanta und sie kombiniert die Geschmäcker beider Gebiete in Rezepten, die sie liebt. Wenn Sie auf der Suche nach einem etwas anderen Kochbuch mit ungewöhnlichen Rezepten sind und würziges Essen lieben, dann ist dieses Buch für Sie empfehlenswert.



Zum Thema passende Artikel


Kommentare:

Seien Sie der erste Kommentar
Interaktive Themen, senden Sie uns Ihre Kommentare/Meinung zu diesem Artikel

Bitte beachten Sie, dass The Portugal News möglicherweise ausgewählte Kommentare in der gedruckten Ausgabe der Zeitung verwendet.